Betriebsanleitung
Heco 1968
Hifi 1968
Zum 10. Geburtstag  bekam ich  von mei-
nen  Eltern  das  Braun-Radio RT 20  ge-
schenkt. Mit dem Design war ich anfangs
gar nicht zufrieden. Ich hatte mir eher ein
Dampfradio  mit  Goldleiste  vorgestellt.
Aber die Unzufriedenheit mit dem Design
wurde bald abgelöst durch  eine  Begeis-
terung  über  den Klang. Denn der Klang
war  völlig  ausgewogen.  Neben  guten
Bässen waren -für damalige Verhältnisse
nicht  selbstverständlich-  auch ausrei-
chend  Höhen  vorhanden. Dafür  sorgte
die gute  Klangregelung  mit  getrennten
Reglern für Höhen und Tiefen.

Innenansicht:

Das gute  Design setzt  sich  auch innen
fort. Der  übersichtliche und  aufgeräum-
te Eindruck wird  neben  der Anordnung
auch erzeugt durch eine farbliche Differ-
renzierung der Elemente.

Klangvergleich mit verwandtem
"Schneewittchensarg":

Der Klang des RT 20 ist dem
Schneewittchensarg  überlegen.  Grund
dafür sind der  Ovallautsprecher  und die
eingeschränkte Klangregelung   -- Höhen
und Tiefen lassen sich bei diesem Gerät
nicht  getrennt  einstellen--    der Radio-
Phono-Kombination.
          --KOMMENTARE--
Innenansicht
Braun-Radio RT 20, Ansicht
mail -     reut.8@gmx.net
                      hifi 1968
Heco B 230/8
Hifi-Jahrbuch 1967/68
Braun   RT 20  (1962)
Original-Betriebsanleitung
Rückwand
Daten aus beiliegender Betriebsanleitung
Bedienungsanleitung
           im zip-Archiv
Alle Bilder  dieses Internet-Angebo-
tes sind urheberrechtlich geschützt.
Senderskala
Kommentare
 links  ---reut.gmxhome.de
Braun Radio-Phono-Kombination
Senderskala des RT 20
 Schaltplan
Braun RT 20
innen
Innenansicht